Der VW Tiguan – Volkswagen investiert Millionen für den Ausbau

Mit dem Tiguan hat VW einen Volltreffer gelandet. Die Schattenseite des Nachfrage-Booms sind autuelle Neuwagen-Lieferzeiten zwischen 6 bis 7 Monate. Um Schritt halten zu können, will Volkswagen jetzt mehrere Millionen in das beliebte SUV investieren. Nicht in das Auto selbst, sondern in den Ausbau der Fertigung. Diese Zahlen machen das Ausmaße der Investitionen deutlicher: Am Tag sollen nicht nur 600, sondern künftig 1.000 VW Tiguan Neuwagen das Werk verlassen, jährlich sollen es am Ende 60.000 sein. Neben New Beetle, Touran, Golf und den China-Versionen von Jetta und Passat gehört der VW Tiguan schon jetzt zu den erfolreichsten Modellen des Wolfsburger Konzerns, wird aber erst seit 2007 gebaut. Auch der Zukunftsmarkt China soll dadurch profitieren, denn bereits im Juni 2010 war die komplette Jahresproduktion des Tiguan vorbestellt.

VW baut dank Tiguan & Co. die Marktposition aus

Aber was macht den Tiguan so stark? Was hat er was andere nicht haben? Hier nur die harten Fakten: Den VW Tiguan gibt es in 4 verschiedenen Ausstattungen – Trend & Fun, Sport & Style (beide eher für die Straße & Stadt gebaut), Track & Field und Freestyle (für leichtes Gelände) . Außerdem ist eine sportliche R-Line Variante auf dem Markt. Apropos: Den VW Tiguan gibt es bei MeinAuto.de ab 19.656 Euro (inkl. 18,7 % Neuwagen-Rabatt).

Der VW Tiguan hat übrigens auch den NCAP Crashtest auch mit 5 Sternen abgeschlossen und ist somit auch noch einer der sichersten seiner Klasse. Insgesamt 4 unterschiedliche Benzinmotoren stehen dem Tiguan Fan zu Verfügung, ergänzt wird das dann noch durch 2 Dieselmotoren. Unter den Diesel- und Benzinmotoren befinden sich je zwei BlueMotion Varianten für den VW Tiguan (Das VW Umwelt-Label BlueMotion gewann den World Green Car Award 2010).

Details zu Leistung, Verbrauch und CO2-Emission sowie weitere Bilder findet Ihr auf „Der Neuwagen Blog„.

Quelle: Der Neuwagen Blog/Fabian Thomas

(Visited 1 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in