Im Audi-Werk Brüssel lief das siebenmillionste Auto vom Band

61 Jahre nach Werksgründung im Stadtteil Forest ist heute bei Audi im Werk Brüssel das siebenmillionste Auto vom Band gelaufen. Es handelt sich um einen Audi A1 1.4 TFSI mit 90 kW / 122PS in der Farbe Misano-Rot mit silberfarbenem Kontrastbogen.

Im Audi-Werk Brüssel lief das siebenmillionste Auto vom Band

Seit der Übernahme des Werks vor drei Jahren von Volkswagen hat Audi mehr als 300 Millionen Euro in den Standort investiert. So entstanden unter anderem ein neuer Karosseriebau mit 450 Robotern, ein Vorseriencenter, eine Prüfstrecke und eine effiziente Energiezentrale, aber auch ein geräumiges Betriebsrestaurant und ein modernes Gesundheitszentrum.

In der Montage wurden zudem die Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten optimiert. Nach dem Produktionsstart des Audi A1 im Mai dieses Jahres werden inzwischen am Tag rund 500 Automobile bei Audi in Brüssel im Zweischichtbetrieb gefertigt.

Quelle: auto.de/(ampnet/jri)

(Visited 13 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in