Volkswagen präsentiert auf der diesjährigen Europäischen Taximesse heute und morgen seine neuen Modelle. Gezeigt werden die jüngsten Generationen des Passat Variant, Sharan und Touran mit Taxiausstattung.

Alle drei Modelle sind mit Taxi-Sonderausstattungen wie Instrumententafelaufsatz, Spiegeltaxameter sowie einem Taxi-Dachzeichen mit eingebautem „stillen Alarm“ bestellbar. Erstmals stellt VW den neuen Passat Variant als Taxi in der Ausstattungslinie Trendline mit einem 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (DSG) vor. Das Fahrzeug verfügt unter anderem über eine Funkvorbereitung, zwei integrierte Kindersitze sowie einen Parkpiloten.

Volkswagen mit drei neuen Modellen auf der Taximesse

Darüber hinaus stellt VW den Sharan in der Taxiversion, der als 7-Sitzer mit Schiebetüren, elektrisch zu öffnender Gepäckraumklappe und Spiegeltaxameter vor. Das Touran-Taxi wird unter anderem mit zwei Einzelsitzen in der dritten Sitzreihe, Climatronic sowie Xenon- Scheinwerfern mit Kurvenfahrlicht und LED-Tagfahrlicht gezeigt.

Europäische Taximesse

Die Europäische Taximesse findet zum zehnten Mal statt. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet „Taxi: Partner mobiler Bürger„. Insgesamt nehmen 95 Aussteller aus zehn Nationen an der weltgrößten Fachmesse für das Taxi- und Mietwagengewerbe teil.

Quelle: auto.de/(ampnet/jri)