53 Autos aus 53 Städten und Gemeinden, acht Wochen, zehn Fotografen, über 300 Bewerbungen – das sind die Eckdaten der Sondershow Fahrkultur RUHR.2010, die im Rahmen der ESSEN MOTOR SHOW vom 27. November bis 05. Dezember 2010 Premiere feiert. In Zusammenarbeit mit der ebenfalls im Revier ansässigen Vestischen Mediengruppe Welke zeigt die Weltmesse für Tuning, Motorsport und Classics eine Momentaufnahme der Fahrkultur-Szene im Ruhrgebiet.

In den vergangenen acht Wochen waren zehn Fotografen im Einsatz, um die ausgewählten Fahrzeuge in den jeweiligen Heimatorten abzulichten. Als Locations dienten markante Standorte in den 53 Städten und Gemeinden der Kulturhauptstadt RUHR.2010. Dekorationsbanner mit je einem der dabei entstandenen Motive werden während der Sondershow die Präsentation der entsprechenden Fahrzeuge komplettieren und einmal mehr einen Bezug zwischen Stadt und Automobil herstellen.

Weitere Informationen: www.fahrkultur-ruhr.de