Das Modelljahr 2011 steht vor der Tür und mit dem Wechsel kommen die Preiserhöhungen. Jetzt wurde bekannt, dass auch VW, Seat und Skoda ihre Preise für Neuwagen erhöhen. Die Audi Preiserhöhung haben wir schon vor wenigen Tagen hier bekannt gegeben. “Der VW-Konzern hat sich nach dem Rekordjahr 2010 für eine markenübergreifende Preiserhöhung entschieden. Wer ein Modell dieser Marken in Erwägung zieht, sollte schnell handeln. Nächstes Jahr zahlen die Kunden drauf”, so das Fazit von MeinAuto.de Geschäftsführer Alexander Bugge zu den aktuellen Preiserhöhungen.

  • Bei VW werden die Preise für die Modelle Fox, Scirocco, Sharan, Touareg und Phaeton zum 23. Dezember 2010 um durchschnittlich 1,3 Prozent erhöht.
  • Bei Seat sind die Modelle Alhambra, Exeo, Exeo ST, Altea Feetrack, Leon, Altea und Altea XLbetroffen.
  • Auch Skoda erhöht die Preise, zum einen für die Modelle Fabia und Fabia Combi Scout (siehe unten) und außerdem für den Superb. Die Limousine kostet statt 23.950 Euro jetzt 24.370 Euro.

Skoda hat die Preiserhöhung schon durchgeführt. Seit dem 20. Dezember 2010 gelten die neuen Preise für den Skoda Fabia und Skoda Fabia Combi Scout. Die Preiserhöhungen bei Skoda im Detail:

Modell Leistung in kW (PS) Neuer Preis
Fabia Scout 1,2 TSI 63 (86) 17.130 €
Fabia Scout 1,2 TSI 77 (105) 18.130 €
Fabia Scout 1,2 TSI DSG 77 (105) 19.530 €
Fabia Scout 1,6 TDI 66 (90) 18.930 €
Fabia Scout 1,6 TDI 77 (105) 19.530 €
Fabia Combi Scout 1,2 TSI 63 (86) 17.730 €
Fabia Combi Scout 1,2 TSI 77 (105) 18.730 €
Fabia Combi Scout 1,2 TSI DSG 77 (105) 20.130 €
Fabia Combi Scout 1,6 TDI 66 (90) 19.530 €
Fabia Combi Scout 1,6 TDI 77 (105) 20.130 €