Detroit 2011: Audi A6 ab Frühjahr erhältlich

Audi stellt auf der Auto Show in Detroit (- 23.1.2011) die neue Generation des A6 vor. Das Modell kommt im Frühjahr auf den Markt. Eine Hybridversion soll etwas später folgen. Zunächst wird es zwei Benzin- und drei Dieselmotoren mit 130 kW / 177 PS bis 220 kW / 300 PS geben. Bei allen TFSI und TDI wurde das Fahrdynamiksystem Drive select um die Betriebsart „Efficiency“ erweitert.

Detroit 2011: Audi A6

Der cW-Wert der 4,92 Meter langen und 1,46 Meter hohen Limousine wurde auf 0,26 gesenkt. Die Karosserie besteht zu über einem Fünftel aus Aluminium, so dass die Basisversion ein Leergewicht von 1575 Kilogramm aufweist. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 530 Litern.

Gegenüber dem Vorgänger konnte der Verbrauch um bis zu 19 Prozent gesenkt werden. So weist der Audi A6 2.0 TDI mit 130 kW / 177 PS einen Normdurchschnittsverbrauch von 4,9 Litern auf 100 Kilometer auf. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 129 Gramm pro Kilometer. Stärkster Benziner ist der 3.0 TFSI mit 220 kW / 300 PS starkem V6. Er bietet zwischen 2900 Umdrehungen in der Minute und 4500 U/min ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern und beschleunigt den Wagen in 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Der Verbrauch liegt im Mittel bei 8,2 Litern auf 100 Kilometer (nach EU-Norm), der CO2-Wert bei 190 g/km. Im Vergleich zum etwas schwächeren Vorgänger bedeutet dies eine Verbrauchsreduzierung um 13 Prozent.

Hybridversion

Die geplante Hybridversion arbeitet mit einem 155 kW / 211 PS starken 2.0 TFSI, der von einem Elektromotor mit 33 kW / 45 PS unterstützt wird. Bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h kann der Audi A6 Hybrid auch rein elektrisch fahren. Bei 60 km/h hat er dabei eine Reichweite von etwa 3 Kilometern. Den Spurt von null auf 100 km/h absolviert das Modell in 7,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 238 km/h. Der Normverbrauch beträgt im Schnitt 6,2 Liter pro 100 Kilometer.

Technische Innovationen

Zu den technischen Innovationen des neuen A6 gehört unter anderem das optionale adaptive Scheinwerferlicht, dessen Steuergerät mit den Daten des Navigationssystems gekoppelt ist und die Streckendaten im Voraus miteinbezieht. Zu den weiteren Optionen zählt ein neu entwickeltes Head-up-Display, das wichtige Informationen auf die Frontscheibe projiziert. Die Daten scheinen in etwas 2,5 Metern Entfernung zu schweben.

Detroit 2011: Audi A6

Preis

Die Preise für den Audi A6 beginnen bei 38.500 Euro.

Auf der Seite von Auto.de findet Ihr weitere Bilder und ein Video vom Audi A6 auf der Detroit Auto Show.

Quelle: auto.de/(ampnet/jri) | Foto:Audi

(Visited 1 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in