Kaum ist der neue VW Jetta auf dem Markt, schon bieten die Wolfsburger Zubehör für den Neuen an. Ein Aerodynamik-Paket beispielsweise soll dem Jetta ein sportliches Flair verleihen.

Die Frontschürze für 289 Euro reduziert den Auftrieb an der Fahrzeugfront, die Seitenschweller zum Preis von 399 Euro pro Satz wirken optisch wie eine Tieferlegung. Der 229 Euro teure Heckklappenspoiler sorgt neben einer sportlichen Optik für ein Plus an Abtrieb. Alle Kunststoffteile sind aus bruchfestem Material gefertigt und lassen sich grundieren und in Wagenfarbe lackieren.

Eine zusätzliche sportliche Note soll die Endschalldämpfer-Blende dem Jetta verleihen. Das Teil besteht aus poliertem Edelstahl und ist für 49,90 Euro beziehungsweise für 89,90 Euro im Fall einer zweistrahligen Auspuffanlage zu haben. Auch im Innenraum lässt sich das Ambiente aufwerten, zum Beispiel mit dem Schalthebelknauf im Retro-Design für 131 Euro inklusive Schaltsack. Nicht nur für sportliche Optik, sondern auch für noch besseren Grip sorgt das Pedalkappen-Set aus gebürstetem Edelstahl zum Preis von 101 Euro.

Quelle: auto.de/(tm/mid)

  • Durch das zusätzliche Anbringen von Tönungsfolie an den hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe des neuen VW Jetta, würde die sportliche Eleganz dieses Fahrzeugs noch mehr betont werden. Gleichzeitig währe dies ein hervorragender Sonnenschutz. Außerdem würde man vor neugierigen Blicken von außen besser geschützt sein, dadurch bleibt die Privatsphäre in Inneren des Fahrzeugs gewahrt.