Volkswagen Golf kehrt zurück auf die Nordschleife

Mit einer neuen Rennversion kehrt der Volkswagen Golf auf die Nürburgring-Nordschleife zurück. Für das legendäre 24-Stunden-Rennen vom 23. bis 26. Juni 2011 hat Volkswagen auf Basis seines Bestsellers einen 324 kW / 440 PS starken Renntourenwagen mit Allradantrieb entwickelt. Bei Testfahrten in Portugal und Italien spulte der neue „Golf24“ bereits seine ersten Testkilometer ab.

Volkswagen Golf24

Werksseitig trat Volkswagen mit dem Golf zuletzt 2007 auf dem Nürburgring an und ließ mit dem rund 221 kW / 300 PS starken Fronttriebler als Gesamt-Achter zahlreiche Favoriten hinter sich. Der neue Golf verfügt über einen weiterentwickelten 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor mit einem maximalen Drehmoment von 540 Newtonmetern. Die Kraftübertragung erfolgt über ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe mit Wippenschaltung.

Volkswagen Golf24

Zur Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen wird der Golf24 ein umfangreiches Test- und Entwicklungsprogramm absolvieren. Nach ersten Erprobungsfahrten im zurückliegenden Dezember im portugiesischen Portimão und weiteren im italienischen Vallelunga im Februar sind unter anderem drei Renneinsätze in der Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife vorgesehen.

Quelle: auto.de/(ampnet/nic)

(Visited 3 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in

  • Das Volkswagen Team hat sich schon gut für das 24 Studen lange Rennen vom Nürnburgring vorbereitet. Trotzdem, bin sehr gespannt wie Alles ausgeht.