Wenn man an den Motorsport denkt, denkt man hochgezüchtete Rennmaschinen mit viel Leistung und einem windschnittigen Design. Doch dass es auch anders geht beweist uns Markus mit seinem 210 PS starkem Motorsport-Käfer 1303 S.

Am Dienstag den 12. Juli 2011 war ich mit meinem Kollegen Simon und dem Team rund um Wilke Motorenbau auf dem Nürburgring. Dort fuhren Markus und Holger mit ihren Käfern über die Grand-Prix-Strecke und zeigten den Porsche GT2 und GT3 RS-Fahrern, was man aus einem Käfer holen kann.