VW baut dank Tiguan & Co. die Marktposition aus

VW ist und bleibt die erfolgreichste Automarke in Deutschland. Das beweist der Automobilhersteller aus Wolfsburg auch im Monat Juli, mit einem Monatsplus von mehr als 32 Prozent ließ VW den Juli hinter sich. Auf das aktuelle Jahr 2011 gesehen, liegt VW gut 11 Prozent vor dem Vorjahreszeitraum. Ganz besonders beliebt sind weiterhin die Van-Segmente, dort sind vor allem der VW Sharan und Touran erfolgreich. Zusammen mit dem Opel Zafira machen sie 60 Prozent des Segments aus.

Allerdings darf man innerhalb des großen Erfolgs nicht vergessen, VW legte im Jahr 2011 in Sachen Neueinführungen deutlich zu. Im Januar wurde der VW Eos präsentiert, kurz darauf zeigt VW den Tiguan und im Sommer das neue Golf Cabriolet. Hinzu kommen zum Beispiel die VW STYLE Sondermodelle für Golf, Polo, Touran und Sharan, der neue Passat und selbstverständlich der Klassiker, der VW Jetta.

Im Rahmen dieser Neuheiten für den deutschen Markt startete VW eine große Werbe-Offensive, ich denke da an den TV-Spot für die Modelle Jetta, Passat, Tiguan, Golf Cabrio und die STYLE Modelle. Vor allem der TV-Spot rund um den neuen VW Passat hatte einen unfassbaren großen viralen Effekt. Das durchaus positive Ergebnis im Juli und im gesamten Jahr 2011 spiegelt sich auch in der Online Nachfrage nach VW Neuwagen wieder. Das zeigten wir Euch bereits im VW Neuwagen Nachfrage Index.

(Visited 1 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in