Rennversion des Audi TT RS ab sofort bestellbar

Audi bietet neben dem R8 LMS nun einen zweiten Kundensport-Rennwagen an. Ab sofort kann die Rennversion des Audi TT RS bestellt werden. Der rund 279 kW / 380 PS starke frontangetriebene Wagen wurde von der Quattro GmbH in Zusammenarbeit mit der Technischen Entwicklung von Audi für die Klasse SP4T der VLN-Langstreckenmeisterschaft entwickelt und rund ein Jahr lang intensiv erprobt.

Nach dem Klassensieg beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife im Juni gelang Ende August zum Abschluss der Erprobungsphase auf der härtesten Rennstrecke der Welt beim 6-Stunden-Rennen eine eindrucksvolle Vorstellung: die erste Pole-Position eines frontangetriebenen Fahrzeugs in der Geschichte der VLN und ein Gesamtsieg vor nominell stärkeren Konkurrenten. Der seriennahe und damit auf höchste Laufleistung ausgelegte 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor treibt über ein sequenzielles Sechsgang-Renngetriebe die Vorderräder an. Lenkrad-Schaltwippen ermöglichen den Kunden im Rennbetrieb eine volle Konzentration auf das Geschehen. Audi hat für den TT RS eine Rennsport-Karosserie entwickelt, die auf maximale Sicherheit ausgelegt und aerodynamisch effizient ist. Ein aufwendiges Rennsport-Fahrwerk mit einfach zu bedienenden, aber vielfältigen Einstellmöglichkeiten sorgt für gute Straßenlage und eine ausgewogene Balance. Der Audi TT RS wird rennfertig zum Preis von 180.000 Euro (netto) angeboten.

Quelle: auto.de/(ampnet/jri)

(Visited 1 times, 1 visits today)

About The Author

hobscotch Gründer und redaktionell Verantwortlicher von VW-DUDE.DE seit dem 24. September 2003. Weitere Informationen findet Ihr auf hobscotch.de

You might be interested in

  • Hübsch schaut die Kiste ja schon aus! Straßenzulassung hat sie aber bestimmt nicht, wie? Schade!

  • Der Wagen ist ja schon ein kleines Monster. Ich finde allerdings Autos schöner, denen man auf den ersten Blick nicht ansieht was sie unter der Haube haben. Der Überraschungsfaktor wäre bei einem up! mit 300 PS schon größer

  • Wow. fettes teil. auf jeden fall. nur leider fehlt mir das nötige kleingeld dazu 😉
    lg rainer

  • Das ist wirklich ein klasse Auto! Bin damit schon mal auf dem Nürburg Ring gefahren würde mir auch gerne ein Rennauto dieser klasse zulegen nur mir fehlt auch das nötige Kleingeld! 🙂

  • Ach du heilige *******…. 🙂
    Das muss ein Erlebnis sein. Mit dieser PS Zahl macht das Fahren sicher SPASS 😉

  • Ute

    Aber doch nicht auf unseren Straßen. Ausfahren wirst du den sowieso nicht können.

  • Mia

    Bei dem Auto hab ich das Gefühl als wollte Audi hier einen weiteren Porsche bauen. Sorry, in meinen Augen ist das nicht gelungen.

  • Ich finde der Wagen ist mehr als gelungen. Aber bei der Vergreisung der deutschen Autofahrer wird man vermutlich nur auf der Rennstrecke wirklich Spaß damit haben 🙂