Jedes Jahr erwartet den Autofahrer die Überlegung, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu gelangen: Wann sollten die Sommerreifen am besten gegen Winterreifen gewechselt werden.

Der ADAC und billiger-autoreifen.de raten, im Oktober einen Reifenwechsel vorzunehmen. Dadurch erspart man sich nicht nur lange Wartezeiten in Werkstätten, die spätestens beim Einsetzten der ersten Schneefälle hoffnungslos überlastet sind, sondern auch Unfälle, die man durch den rechtzeitigen Wechsel der Räder durchaus hätte verhindern können.

  • Die Bußgelder sind fast schon ein wenig zu gering. Denn gerade im Winter gefährdet man durch eine falsche Bereifung andere Verkehrsteilnehmer.
    Und wie man sieht, ist es zur Zeit auch schon sehr kalt und nass – ein Wechsel ist durchaus eine gute Idee.

  • Ich brauchte dieses Jahr neue. Habe bald das doppelte gezahlt, als mein Mann im vorigen Jahr.

  • Bea

    Keine Frage, Winterreifen sind ein Muss. Wir fahren unsere seit Mitte Oktober. Wer keine aufzieht gefährdet sich selbst und andere auch.