Audi stellt bei den 24 Stunden von Le Mans das neue Topmodell der Q5-Baureihe vor – den Audi SQ5 TDI. Dies ist das erste S-Modell mit einem Dieselmotor, ein 3.0l V6-Diesel Biturbo mit 230 kW (313 PS) um genau zu sein. Mit seiner Achtstufen-tiptronic sprintet der SQ5 in 5,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Das Drehmoment beläuft sich auf 650 Nm bei 1.450 bis 2.800 u/min.

Sein Verbrauch liegt im Durchschnitt bei 7,2 Liter auf 100 km – ein echt guter Wert für den quattro SUV. Dazu gesellt sich noch ein sportlicher Sound, welcher über einen Soundaktuator in der Abgasanlage erzeugt wird. Dies kennen wir ja schon aus diversen anderen Fahrzeugen und verleiht auch einem Diesel einen wundervollen Klang. Sportlich geht es dann beim Fahrwerk weiter – 30 Millimeter tiefer und 20 Zoll Felgen, optional auch in 21 Zoll.

Was die restliche Ausstattung angeht, brauche ich wohl nicht wirklich zu schreiben – Es ist halt ein S-Modell. Dieses rollt im ersten Quartal 2013 zu den Händlern in Deutschland und soll mit einem Grundpreis von 58.500 Euro angeboten werden.